Zeitplan

Erste Vorbereitungsmaßnahmen wurden im Februar 2020 durchgeführt, im Anschluss erfolgten die Ausschreibungen, Angebotsprüfungen und Beauftragung der Arbeiten. Seit dem 26. Oktober 2020 laufen die Arbeiten zum Abriss von zwei Teilgebäuden, im Anschluss erfolgt die Bodensanierung. Die Bodensanierung, also das Bohren und der Austausch des Bodens, wird ca. 12 Wochen in Anspruch nehmen. Nach dem für das Frühjahr 2021 geplanten Abschluss der Arbeiten wird durch Neuanpflanzungen der vorherige Zustand des Walls wieder hergestellt.
Zur Beantwortung von Fragestellungen aller Art im Zusammenhang mit der Baustelle wird ein „Baubüro“ eingerichtet, in dem unter Beachtung der bestehenden Hygienevorschriften mit einem Ansprechpartner Fragen geklärt werden können. Die Öffnungszeiten des Baubüros sind in der Regel Dienstag von 10.00 bis 13.00 Uhr und Mittwoch von 15.30 bis 18.30 Uhr.

Stand: Oktober 2020